Music: Tempa T – Next Hype

Ich sag euch eins Freunde der “Ich roll durch die Stadt und hör laut Musik”….Hört auf Charts laufen zu lassen oder gar irgendwelchen Old-Skool Shit…Und RnB geht mal garnicht!

Wenn Ihr richtig wichtig Gangsta sein wollt dann macht mal das da an und dreht es richtig D R E C K I G L A U T auf!

Das ist britischer Grime vom aller allerfeinsten….Tempa T (unbedingt seine myspace-site checken) ist mein neuer Star in diesem Genre….

So und ich werd mich jetzt mal ganz ganz weit in meinem Spochtsitz zurücklehnen und in Stuggi-Downtown mit diesem Sound kleine Mädchen in noch kleineren Autos erschrecken und den Wannabees zeigen was richtige Musik ist!

Try to catch my ridin dirrty und so! HOOOOLLLAAAAA!

via


Geschrieben in musicalicious by Herr_S| 1 Kommentar |

Musica: Sharkslayer – Critters

Und sowas am Mittwoch-Morgen beim Feed-Lesen? Ja genau richtig.für mich, für euch und zum A U F S T E H E N!…Ich als Electroniker mag so derben shit…Also reinziehen, aufdrehen und mindestens genauso gut finden wie ich….

via


Geschrieben in musicalicious by Herr_S| Kommentare aus |

Music: Oh Snap! & Ed Orable – Bill Cosby Sweater

BOOM! Ein MUST-See für Kinder der 80s, SneakerFreaker, Electro-Nerds und auch sonst so Stylo-Mylos…Super cool gemacht

via

p.s. ich halte am heutigen abend (und auch sonst beim bloggen nicht viel von regelmäßiger groß und KLEINschreibung)


Geschrieben in musicalicious,videolicious by Herr_S| Kommentare aus |

Musica: Tiga – Shoes


Tiga “Shoes” from AlexandLiane on Vimeo.

Weil so schöne Musique gibt und die vielen Künstler gerade im Frühling wieder viel Kreativität beweisen. Noch ne kleine Runde 80s-Retro-Pop-Electro-Musik (hab gerade ein neues Subgenre erfunden).

Tiga kennen viele von Nelly´s – its gettin hot in here aber dass er auch außerhalb davon frish, cool und toll ist? listen to “shoes”

via

Geschrieben in musicalicious by Herr_S| Kommentare aus |

We didn´t start the Flamewar

Bei uns wird das sicherlich nie der Fall sein, aber auf anderen Seiten wird immer ziemlicher Müll in den Kommentaren abgelassen. Das hat CollegeHumor zum Anlass genommen mal ein schon etwas älteres Lied zu Covern und darin dieses Thema zu verarbeiten.

Watch We Didn’t Start the Flame War on CollegeHumor

(via)

Geschrieben in webalicious by Zentur| Kommentare aus |

Video: Harris & Materia – Aus dem Häuschen

Mal wieder n bisschen Musique zwischen drin…..Der Track ist mir die Tage beim Nightride durch Stuggi in meinem iPhone begegnet. Den Beat find ich absolut rollbar…Als dann deutscher Sprechgesang aus dem Lautsprecher kam bin ich kurz zusammengezuckt…ich mag deutschen Hip-Hop nicht sonderlich, aber der Wortwitz ist echt lustig und der Track bangt…..das Video dazu ist in typischem Harris-Style…saucool, saufresh….

Geschrieben in musicalicious,videolicious by Herr_S| 3 Kommentare |

Mixer – mal anders….


Beat Blender #1 from Matti Niinimäki on Vimeo.

super freshes video….mixing mit nem mixer…ich mag die idee sehr…musik mixen und frucht mixen…sehr “bildlich” umgesetzt….

nerdcore sagt wies geht…
via

Geschrieben in videolicious by Herr_S| Kommentare aus |

Nice Track: Electro Remix Kanye West – Love Lockdown

gleich mal die neuen Moves von “wie tanze ich electro” üben….chiquer deep house remix von Kanyes Love Lockdown…..

Geschrieben in musicalicious by Herr_S| Kommentare aus |

Lied of the week: Passenger 10 – Mikado (Original Mix)


meine Empfehlung für dieses woche – hat mich tapfer begleitet und es ertragen, dass die ganze zeit auf meinem iphone quasi nix anderes lief….

Passenger 10 – Mikado gibts auf beatport.com

Geschrieben in musicalicious by Herr_S| Kommentare aus |

BÄÄÄÄHHHMM in die Fresse – UPPERMOST TRACK

ich bin jetzt wieder back on track – hier auf blogilicious und weil ich euch alle so sehr mag und ihr mir so gefehlt habt gibts gleich mal ordentlich was auf die fresse…..

Ja richtig AUF DIE FRESSE! mit dem track den ihr da oben hört und laut aufgedreht habt. UPPERMOST – EQUIVOCAL das teil bangt so dermaßen und begleitet mich schon die ganze woche…
euch solls nicht anders gehen wir mir, als ich am montag leicht ungebügelt im auto saß und reichlich “freudig” zum arbeiten bin. der track hat mir am montag morgen um 6:33 Uhr, irgendwo auf der b27 so dermaßen eine reingehauen…..

UND?!? war ja klar das so heißer scheiß nur aus frankreich kommen kann oder?!

mehr von UPPERMOST auf myspace

einer der durchhänger, zumindest bei mir, ist die tatsache, dass ich einfach a bissi busy bin.
Ich kann nicht von mir behaupten “freelancer” zu sein, so wie mein sugarpie zentur. Und btw – jetzt versteh ENDLICH ich was freelancer unter “flexiblen workflow” verstehen..aber egal das ist eine andere geschichte…(ich warte immernoch auf den testberich von iSale)

ich hab mich in dieser woche über viel gefreut und über mindestens doppelt soviel geärgert.
gefreut hab ich mich, dass ich in sachen rss einen ganz anderen konsum-charakter fürs world wide web entwickeln konnte…das ist fast schon widly world wide web….ich hab mich bis zum dem sit-in mit zentur nicht wirklich intensiv mit dem rss-gedöns auseinander gesetzt aber das was er dort so erzählt hat war anlass den fantastischen google-reader zu testen und verdammt begeistert zu sein.
Als quintessenz muss ich sagen, dass ich jetzt endlich den ganzen schmarn den ich mir tagtäglich im www reinziehe gebündelt sortieren kann und ggf. hier platzieren….NAICEEEEE :)
was auch mal wieder toll ist – SONNE, WÄRME und GUTE LAUNE macht sich in Benztown breit…..

geärgert hab ich mich u.a. über safari 4 beta – den hype safari 4 beta versteh ich mal garnicht…voller vorfreude hab ichs ausprobiert…vieles find ich einfach nur spielerei und unnütz und ganz nebenbei: der rss-reader von safari suckt so dermaßen….alter alter, bevor ich hier meine gehirnwindungen durchbrennen lasse check ich lieber mal den echt freshen google-reader – auf den kann ich wengistens von meinem iphone aus zugreifen und zudem noch anderswo. von jedem browser eben..

alles weitere kommt nach und nach. hier auf blogilicous.de

Over and Out
Style

Geschrieben in musicalicious by Herr_S| Kommentare aus |